Spiele 1. Mannschaft

... lade Modul ...
Batenbrocker RK auf FuPa


News

Kanoglu verstärkt Verschmelzungsverein

Bei dem Verschmelzungsverein aus Welheim laufen die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren und das nicht nur für die zukünftige Erstmannschaft. Auch die dritte Mannschaft kann sich über einen neuen Spieler freuen. Zur neuen Saison wird der Top-Torjäger des SSV Bottrop 1951 Serkan Kanoglu an die Welheimer Straße wechseln.

mehr lesen

Verschmelzungsverein präsentiert neues Logo

Stadt Bottrop, die Batenbrocker RK und die Welheimer Löwen - alle drei finden sich in dem neuen Logo wieder. Das war den Verantwortlichen wichtig und daher lehnt sich das neue Logo auch stark an das Logo der Batenbrocker RK an mit wesentlichen Veränderungen. In Zukunft möchte sich der Verschmelzungsverein jung und modern präsentieren, das Logo ist der erste Meilenstein. Doch nicht nur jung und modern war bei der Gestaltung des Logos ein Aspekt.

mehr lesen 1 Kommentare

Verschmelzung ist beschlossene Sache

Auf den Jahreshauptversammlungen der Batenbrocker RK und der Welheimer Löwen am vergangenen Montag standen richtungsweisende Abstimmungen auf der Tagesordnung. Es wurde über die Verschmelzung beider Vereine zur kommenden Saison abgestimmt. Beide Versammlungen verliefen nach den Vorstellungen der Verantwortlichen und die Verschmelzung ist damit eine beschlossene Sache.

mehr lesen 0 Kommentare

Schlechte Darbietung - Drei Punkte

Gegen die zweite Mannschaft von SW Alstaden kamen die Batenbrocker zum ersten Erfolg in der Rückrunde. Sascha Hockertz erlöste seine Farben spät mit dem Siegtreffer zum 3:2. Zur Pause hatte es noch 1:1-Unentschieden geheißen, nach einer desolaten ersten halben Stunde waren die Batenbrocker damit noch gut bedient. "Die Leistung heute war mehr als fragwürdig, umso erstaunlicher, dass wir am Ende einen Dreier eingetütet haben", so Trainer Lepori.

mehr lesen

Patrick Gödeke übernimmt das Ruder

Die erste gemeinsame Entscheidung der Welheimer Löwen und der Batenbrocker RK ist gefallen. Der Trainer für die neue erste Mannschaft in der kommenden Saison ist gefunden. Patrick Gödeke, der zuletzt als sportlicher Leiter der Jugend beim SV Rhenania Bottrop aktiv war, übernimmt das Ruder in Welheim und wird aktiv am Neuaufbau mitwirken.

mehr lesen 0 Kommentare

Ordentlicher Auftritt wird nicht belohnt

Am Ende gingen die Batenbrocker mit hängenden Köpfen vom Feld. 83 Minuten bot man starken Königshardtern Paroli, erst zum Ende des Spiels entschieden die Gäste die Partie zu ihren Gunsten. Dabei hätten auch die Batenbrocker einen Dreier landen können, denn besonders nach dem 1:1 war man die aktivere Mannschaft. Am Ende hieß es 1:3, der Tabellenvierte hat gerade noch den Kopf aus der Schlinge ziehen können.

mehr lesen

Polonia-Derby bringt nächsten Testspielsieg

Im Testspiel beim FC Polonia gab es den dritten Testspielerfolg im vierten Spiel für die Batenbrocker. Am Ende stand ein 3:2 (2:1) zu Buche. Auf einem schwer bespielbaren Platz war ein gutes Fußballspiel kaum möglich. "Vor allem die erste Halbzeit war die schlechteste in der kompletten Vorbereitung", ärgerte sich Trainer Daniele Lepori. Am Ende bleibt zu hoffen, dass sich Pierre Freier, der nach einem Foulspiel verletzt vom Platz musste, nicht schwerer verletzt hat. Auch Kevin Balgar musste angeschlagen runter.

mehr lesen

Erste Testspielneiderlage in 2019

Gegen die dritte Mannschaft von Sterkarde Nord setzte es für die Batenbrocker RK um Trainerduo Jacob/Lepori die erste Niederlage. Mit 1:4 (1:3) ging man am Ende in Sterkarde baden. So deutlich wie am Ende aber das Ergebnis war, war das Spiel aber nicht. "Insgesamt sind wir mit der gezeigten Leistung trotz des Ergebnis gar nicht mal so unzufrieden. Trotz der ganz schmalen Personaldecke haben wir über weite Strecken ganz gut dagegengehalten und uns viele Chancen rausgespielt", resümierte Trainer Daniele Lepori.

mehr lesen

Glücksspiel unter freiem Himmel

Die Batenbrocker RK konnten auch das zweite Testspiel am Donnerstagabend für sich entscheiden. Gegen PSV Oberhausen II gab es bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt einen 3:2 (1:2)-Erfolg. Dabei war der komplette Platz von Schnee bedeckt, ein vernüntiges Fußballspiel war kaum möglich. Das Wichtigste dabei, kein Batenbrocker Spieler hat sich verletzt. "Wir nehmen es als gute Einheit. In der zweiten Halbzeit war die Leistung dann auch etwas couragierter", so Trainer Konstantin Jacob.

mehr lesen

Sieg zum Vorbereitungsauftakt

Die erste Mannschaft der Batenbrocker RK startete mit einem Sieg in die Vorbereitung auf die Kreisliga B-Rückrunde. Gegen einen ambitionierten C-Ligisten SV Rhenania II gab es einen ungefährdeten 5:1 (4:1)-Erfolg. Brisant bei der ganzen Sache war sicherlich die Tatsache, dass ein Großteil der Rhenanen in der vergangenen Saison noch die dritte Mannschaft bei den Batenbrocker bildeten. Inklusive Trainergespann Marko Klaus und Roman Skowranek.

mehr lesen

Letzter Jugendspieltag steht bevor

An diesem Wochenende (8./9. Dezember 2019) bestreiten die Jugendmannschaften der Batenbrocker RK die letzten Spiele im Jahr 2018. Dabei stehen allesamt Heimspiele an. Hier gibt es die Partien in der Übersicht.

mehr lesen

Heimniederlage gegen Fortuna III

Nach zuvor vier Spielen ohne Niederlage gingen die Batenbrocker RK am vergangenen Sonntag leer aus. Gegen den Aufsteiger SV Fortuna Bottrop III unterlag man in einem schwachen Spiel mit 1:2. Das zwischenzeitliche 1:1 markierte Marcel Rieger.

mehr lesen

Daniele Lepori kehrt nach Batenbrock zurück

Zum Ende des vergangenen Jahres hin gab Daniele Lepori seinen Posten als Vorstandsvorsitzender der Batenbrocker RK ab - aus beruflichen Gründen. Das Führen der KfZ-Werkstatt "Autohaus Lepori" nahm immer mehr Zeit ein, so dass sich Lepori im vergangenen Jahr dazu entschied, den Posten des Vorsitzenden abzugeben. Knapp ein Jahr später wird er zurückkehren in den aktiven Bereich - nicht in den Vorstand, sondern als Trainer!

mehr lesen

3:3 in Fuhlenbrock - zum vierten Mal in Serie ungeschlagen!

Die Batenbrocker RK reisten als Außenseiter nach Fuhlenbrock, aber eben auch mit der Empfehlung von zuletzt drei Siegen in Serie. Die Fuhlenbrocker gingen als Tabellendritter in das Derby und aufgrund der überraschenden 1:2-Niederlage vom Zweitplatzierten Arminia Lirich II bot sich den Blau-Weißen die große Chance mit der Arminia punktetechnisch gleichzuziehen.

mehr lesen

Heimerfolg im Derby gegen den VfR Ebel

Die Batenbrocker RK gewinnen nach dem 5:3 beim TSV Safakspor Oberhausen auch das Heimspiel gegen den VfR Ebel. Am Ende stand ein 4:1-Sieg zu Buche, der durchaus auch höher hätte ausfallen können oder sogar müssen. Kai-Willi Willert (2), Dennis Sengün (Foto) und Marcel Rieger erzielten die Tore.

mehr lesen

E-Jugendturnier: SG Schönebeck triumphiert

Beim E-Jugendturnier am Batenbrock-Tag konnte sich die SG Schönebeck E6 über den Turniersieg freuen. In einem spannenden Endspiel setzten sich die Essener gegen den SV Zweckel E3 knapp mit 1:0 durch. Turnierdritter wurde der SV Rhenania Bottrop E3.

mehr lesen

Arminia Klosterhardt gewinnt C-Jugendturnier beim Batenbrock-Tag

Die C1-Jugend der DJK Arminia Klosterhardt triumphierte am Tag der Deutschen Einheit beim C-Jugend-Turnier der Batenbrocker. Der Arminianachwuchs setzte sich souverän die Krone auf und verwies den VfB Speldorf und den SV Vestia Disteln auf die Plätze zwei und drei.

mehr lesen

Am 28. Juli steigt der Autohaus Lepori-Cup

Die Batenbrocker RK richten am Samstag, 28. Juli, den Autohaus Lepori-Cup aus. Dabei handelt es sich um ein Kleinfeldturnier für Kreisliga B- und C-Mannschaften. Insgesamt 14 Teams gehen an den Start, darunter auch der Titelverteidiger des letztjährigen GENERALI-Cups, die SF 08/21 Bottrop II.

mehr lesen

Testspiel gegen 1. FC Mülheim

Die 1. Mannschaft bestreitet am heutigen Samstag ihr zweites Testspiel. Zu Gast in Batenbrock ist der A-Ligist 1. FC Mülheim. Anstoß auf dem Ascheplatz ist um 16 Uhr, Treffpunkt um 15 Uhr. Im Anschluss an das Testspiel gibt es einen Mannschaftsabend.

mehr lesen

BRK mit gelungenem Testspielauftakt

Dennis Sengün.
Dennis Sengün.

Mit einer rundum erneuerten Mannschaft aus den ehemaligen Spielern der 1. und 2. Mannschaft von BRK sowie einigen Neuzugängen ging es für die Batenbrocker RK zum ersten Testspiel zum TuS Drevenack II. Bei hochsommerlichen Temperaturen gab es auf beiden Seiten Torchancen. 

mehr lesen

Am Sonntag ist Trainingsauftakt

Am kommenden Sonntag, 1. Juli, startet die neue 1. Mannschaft der Batenbrocker RK in die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019. Gegen 14 Uhr bittet das neue Trainerduo Dirk Bollmann/Konstantin Jacob zur ersten Einheit. Zuvor werden bereits Einzelfotos und ein Mannschaftsfoto gemacht. 

mehr lesen

Saisonfazit der Jugend

Es ist so weit: die Saison ist beendet. Was haben wir erreicht? Ich würde sagen eine ganze Menge. Eine Handvoll Fußballverrückte wollen es nicht wahrhaben, dass eine Platzanlage ausschlaggebend dafür ist, dass das Ehrenamt alleine nicht reicht.

mehr lesen 0 Kommentare

Dirk Bollmann und Konstantin Jacob übernehmen neue 1. Mannschaft

Bei den Batenbrocker RK ist ein großer Umbruch im Gange. Die letztjährige 2. Mannschaft wurde zur neuen 1. Mannschaft befördert und wird mit einem neuen Trainerduo in die Saison gehen: Dirk Bollmann und Konstantin Jacob heißen die beiden an der Seitenlinie.

mehr lesen

Neuausrichtung in Batenbrock

In der Sommerpause tut sich eine Menge in Batenbrock. Das Frauenteam und die 1. und 3. Mannschaft verlassen den Verein. Doch es gibt auch positive Meldungen: Ein neuer Trainer für die neue 1. Mannschaft ist mit Dirk Bollmann gefunden- Erfreulich ist auch, dass Konstantin Jacob dem Verein erhalten bleibt. Auch ein paar Spieler der 1. und 3. Mannschaft bleiben in Batenbrock. Zudem ist eine neue Frauenmannschaft im Aufbau.

mehr lesen

Autohaus Lepori-Cup für B-Ligisten steigt am 28. Juli

Die Batenbrocker RK richten am Samstag, 28. Juli, den Autohaus Lepori-Cup für Kreisliga B- und C-Mannschaften aus. Das Kleinfeldturnier findet auf dem Rasenplatz auf der Batenbrocker Sportanlage statt.

mehr lesen

2. Mannschaft unterliegt in der Abstiegsrelegation

Die 2. Mannschaft trat in der vergangenen in der Abstiegsrelegation gegen SW Alstaden II an. Nach intensiven und spannenden 120 Minuten verlor die BRK-Reserve in der Lotterie Elfmeterschießen. Dabei führten die Batenbrocker bis zur letzten Minute der Nachspielzeit noch mit 2:1.

mehr lesen

1. Mannschaft verspielte Aufstiegsrelegation

Die Batenbrocker RK verpassen durch ein 2:2-Unentschieden gegen die SF 08/21 Bottrop die Aufstiegsrelegation. Stattdessen jubelt der FC Polonia Bottrop, der dank des Patzers der Batenbrocker am letzten Spieltag auf Platz zwei springt. "Scheiße", brachte BRK-Trainer Marko Schmidt seine Gefühlswelt auf den Punkt.

mehr lesen

"Endspiele" für 1. und 2. Mannschaft

Am morgigen Sonntag geht es für unsere 1. und 2. Mannschaft um enorm viel. Unsere 1. Mannschaft braucht im Heimspiel gegen die SF 08/21 Bottrop einen Sieg, um in die Aufstiegsrelegation einziehen zu können. Anstoß ist um 13 Uhr. Unsere 2. Mannschaft kann mit einem Sieg über den BV Osterfeld den Klassenerhalt feiern. Bei einem Remis oder einer Niederlage muss man auf einen Patzer von BWO II hoffen. Anstoß ist um 15.15 Uhr.

mehr lesen

Wichtiger Auswärtssieg bei Kaprys Oberhausen

„Der Spielausgang geht in Ordnung. Wir haben ohne Leidenschaft und Konsequenz gespielt, während Batenbrock mehr Willen hatte und mehr Kampfgeist gezeigt hat. Batenbrock hat sich die drei Punkte verdient“, resümierte Kaprys-Trainer Geronimo Köllner nach der 2:3-Heimniederlage gegen die Batenbrocker RK II. 

mehr lesen

2. Mannschaft gastiert bei SG Kaprys Oberhausen

Die Enttäuschung bei den Batenbrocker RK II war nach dem vergangenen Spieltag groß: mit 0:1 unterlag man dem Konkurrenten BW Oberhausen II - dabei hätte ein Sieg den Klassenerhalt bedeutet. Durch diese Niederlage ist die Abstiegsgefahr der BRK-Reserve so groß wie nie in dieser Saison. Zwar belegen die Batenbrocker derzeit noch einen Nichtabstiegsplatz, doch sowohl BW Oberhausen II als auch Adler Oberhausen II lauern mit jeweils nur einem Punkt Rückstand. Das heißt: Der letztjährige Aufsteiger aus Batenbrock ist auf Punkte angewiesen.

mehr lesen

2. Mannschaft verliert gegen BW Oberhausen II

Die zweite Mannschaft von BW Oberhausen gewinnt das im Vorfeld ausgerufene Abstiegsendspiel bei den Batenbrocker RK II mit 1:0 und schöpft damit wieder Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt. "Der Sieg war verdient und hätte am Ende noch höher ausfallen müssen" resümierte BWO-Trainer Augustin Sanchez. Der Freude im Blau-Weiß-Lager stand die Enttäuschung der Batenbrocker gegenüber: "Wir haben zu keiner Zeit wirklich ins Spiel gefunden. BWO hat es clever gemacht", urteilte BRK-Trainer Mario Kania.

mehr lesen

Richtungsweisendes Heimspiel für 2. Mannschaft

"Das ist unsere letzte Chance! Wenn wir das Spiel verlieren, sind wir zu 90 Prozent abgestiegen", untermauert BWO-Trainer Augustin Sanchez die Bedeutung der Partie seiner Mannschaft bei den Batenbrocker RK II. Die Blau-Weißen als Tabellenletzter gehen mit drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz in den drittletzten Spieltag - die Batenbrock-Reserve liegt vier Zähler vor den Lirichern auf einem Nichtabstiegsplatz.

mehr lesen

2:0-Erfolg über Dostlukspor-Reserve

Die 1. Mannschaft gewinnt das Gastspiel beim Platznachbarn Dostlukspor Bottrop II mit 2:0 (0:0). Gegen Nachmittag folgte die zweite gute Kunde: Der FC Polonia Bottrop verlor gegen den Aufsteiger Barisspor Bottrop, wodurch sich die Batenbrocker auf Rang zwei vorschieben konnten.

mehr lesen

Batenbrocker RK laden zum Schnuppertraining am morgigen Freitag

Am Freitag, 11. Mai, laden die Batenbrocker RK alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2004 bis 2014 zu einem Schnuppertraining auf die Sportanlage in Batenbrock an der Beckstraße 134 ein. Interessierte Kinder sind herzlich dazu eingeladen mitzutrainieren.

mehr lesen

1. Mannschaft trifft auf Platznachbarn

Nach der enttäuschenden Niederlage gegen den Aufsteiger Barisspor Bottrop trifft die 1. Mannschaft am morgigen Sonntag auf den Platznachbarn Dostlukspor Bottrop II. Anstoß in Batenbrock wird um 13 Uhr sein.

mehr lesen

2. Mannschaft gastiert beim Tabellenführer SuS 21

Im vorletzten Heimspiel trifft die Schleuse-Elf auf die Batenbrocker RK II, die sich im Abstiegskampf befinden. "Die Chancen für uns liegen bei 5:95", sieht Batenbrocks Trainer Mario Kania seine Mannschaft am Sonntag in der deutlichen Außenseiterrolle.

mehr lesen

Batenbrocks Nachwuchs-Kicker sammeln für das Hospiz

Wenn schon der Nachwuchs so ein großes Herz und Engagement zeigt, dann freut sich auch Hospizleiter Christoph Voegelin in besonderem Maße. Beim Batenbrocker Hallenfestival der Batenbrocker RK in der Dieter-Renz-Halle für die Altersklassen Bambini bis D-Jugend, sammelte die kleinen Nachwuchskicker kurzerhand in Eigenregie für das stationäre Hospiz an der Osterfelder Straße.

mehr lesen

2. Mannschaft verpasst Sieg - 1:1 gegen BW Fuhlenbrock

Die 2. Mannschaft der Batenbrocker RK empfing am Mittwochabend den Stadtrivalen BW Fuhlenbrock. Am Ende gab es ein 1:1-Unentschieden, auf BRK-Seite trauerte man jedoch den vielen vergebenen Chancen nach. Denn: Ein Sieg wäre möglich gewesen.

mehr lesen

Pleite gegen den Aufsteiger

Die 1. Mannschaft unterlag dem bereits feststehenden Aufsteiger Barisspor Bottrop mit 1:3. Mehr als der 1:2-Anschlusstreffer durch den eingwechselten Mehmet Cakir gelang den Batenbrockern nicht, die aber dank der zeitgleichen Niederlage des FC Polonia gegen den SV 1911 weiterhin Chancen auf Platz zwei haben.

mehr lesen

Tag des Jugendfußballs

Am 1. Maitrafen sich die "Jungen Wilden" der BRK und reisten früh morgens zum Turnier nach Oberhausen. Ohne große Ambitionen war man einer schweren Gruppe zugelost. Da Adler Osterfeld nicht antrat, spielten wir noch gegen Glück-Auf Sterkrade (2:0), SuS 1921 Oberhausen (2:0) und SC 1920 Oberhausen (0:0). Die Ergebnisse waren nicht überraschend denn unsere "Jungen Wilden" setzten alles um was ihnen vom Trainer-Team nahegelegt wurde. Und so sind wir ohne Gegentor und 7 Punkten als Turniersieger wieder abgereist. Die Jungs machen uns einfach stolz, auch wenn es nicht immer einfach mit Ihnen ist, waren sich Sven und André einig.

mehr lesen 0 Kommentare